Komplettset Plug&Play

FAQ: Die wichtigsten Fragen, einfach erklärt!

Warum Euro statt CHF?
Um eine gute Preisübersicht zu gewährleisten und für unsere Europäischen Kunden, sind die Preise in Euro angegeben.  Zur Umrechnung in Schweizer Franken ist der Umrechnungskurs auf der Eingangsseites des Shops angegeben.

Wie läuft der Export nach EU/Deutschland?
Wir versenden mit dem POST Partner GLS. Vom der Spedition wird auf den Warenwert die lokale MwSt. erhoben.

Kann ich das Panel auch abholen?
Ja sehr gerne, das ist kein Problem. Sie können nach Terminabsprache das Panel bei uns abholen!

Ein Schweizer Qualitäts-Produkt!
Das Plug&Play Solarsystem wird komplett in der Schweiz konfektioniert und hergestellt. Wir berücksichtigen, soweit das möglich ist, lokale Schweizer Lieferanten.

Wieviele Tage kann ich mit dem Panel autark ohne Landstrom stehen?
Das ist natürlich vor allem vom Wetter und dem Verbrauch abhängig! Erfahrungen zeigen dass beim Gebrauch einer Kühlbox und/oder gelegentlichem Heizen ein Panel ausreichend ist. Im Gebrauch mit einem Converter und weiteren Strombezügern sind 2 Panel sicher von Vorteil. Durch den Modularen Ausbau kann bei Bedarf die Anlage ohne grossen Aufwand mit einem zusätzlichen Panel nachgerüstet werden! 

Sehe ich den Zustand der Batterie?
Der aktuelle Ladezustand ist über das Display des Reglers oder auf dem Handy mit dem entsprechenden App bei Bluetooth Reglern ersichtlich.

Einspeisung beim T6.1
Grundsätzlich wird beim 6.1 die Zusatzbatterie auch über den Bordstecker geladen, allerdings zeigt das das FZ Display die vom Solarpanel über die über den Bordstecker eingespeiste, zusätzliche Energie nicht an.

Direktanschluss beim T6.1
Damit beim Modell 6.1 die korrekte Kapazität der 2t. Batterie im Display des FZ angezeigt wird, muss der Solar Regler direkt angeschlossen werden.
Der Anschluss für die Batterie hat anschlussfertige Ösen mit Sicherung. Der Anschluss führt auf den Einspeise Punkt direkt bei der Batterie, dies kann aber vom entsprechenden Fachmann ohne Anleitung ausgeführt werden. Grundsätzlich braucht es eine abgesicherte (15bis 20A) Leitung (2.5mm2) vom Einspeisepunkt bei der Batterie, bis zum Solarregler. Dieser Regler wird vorzugsweise hinten links im Schrank montiert.

Ist das System Waschanlagen fest?

Grunsätzlich ja, sicherheitshalber würde ich die Bürste beim Waschen des Dachs manuell abheben, dazu hat es bei den meisten Waschanlagen eine Steuertaste.  Das Kabel ist Industriequalität, Knickfest und Extrem belastbar! Der Stecker Wasserdicht nach IP67. Trotzdem, Waschanlagen Benutzung geschieht auf eigene Gefahr!

Kann ich das System alleine installieren?
Ja. Jeder kann das System installieren.
-Alle Kabel sind vormontiert. Falsch anschliessen kann man nicht.
-Es muss nichts demontiert oder gebohrt werden.
-Eine anschauliche Montageanleitung mit vielen Bildern liegt dem Set bei.
-Das System wird bei uns vorkonfektioniert und getestet.

Wie lange dauert eine Erstmontage?
Rechne mit ca. 20-30 Minuten für die Erstmontage.

Kann ich das System auf mehreren Fahrzeugen einsetzen?
Ja. Gib bei deiner Bestellung an, dass du die Solaranlage mit einem zweiten Fahrzeug teilst.
Wir legen dir dann die benötigten Montageteile für das zweite Fahrzeug zu einem kleinen Unkostenbeitrag bei.

Wie lange dauert der Wechsel von einem auf das andere Fahrzeug?
Ein Abbau und erneute Montage dauert 5-10 Minuten.

Ich verkaufe mein Fahrzeug, trotz Solar-Tx alles im Originalzustand?
Ja. Das Solar-Tx System hinterlässt keine Spuren. Du kannst die Solaranlage gleich in Deinen neuen Bus einbauen.

Kann ich das Dach öffnen bei montierter Anlage?
Ja. Im Magnetkabel, das vom Dach ins Fahrzeuginnere geht, hat es eine zusätzliche Schlaufe, die das benötigte Kabel bereitstellt, damit du das Dach öffnen kannst.

Wir wird das Kabel befestigt?
Das Kabel hat eingelassene Magnete und hält von alleine. Auf der Kunstoffoberfläche werden Magnetische, Nichtrostende Metall Pads angeklebt.

Wir wird das Kabel ins Fahrzeuginnere geführt?
Das Magnetkabel wird via Dichtlippe ganz unten links oder rechts bei der Heckklappe in das Fahrzeug geführt.

Kommt Feuchtigkeit in das Wageninnere?
Nein. Das ist nicht möglich.

Kann ich einen Heckauszug benützen?
Ja. Die Einspeisung funktioniert auch mit Heckauszug.

Kann ich den Stecker vom Laderegler immer in der Bordsteckdose eingesteckt lassen?
Falls er draussen steht, kannst du den Stecker drin lassen.

Wie lange kann ich den Cali mit Panel eingesteckt in der Tiefgarage lassen?
Bei guter Batterie ist das für 3-4 Wochen kein Problem. Bei längeren Betriebspausen (über einen Monat) würde ich den Stecker vom Bordnetz trennen.
Technisches dazu: der Eigenverbrauch des Reglers ist 12mA, Dh. pro Tag rund 300mAh, das heisst in 7 Tagen verbraucht der Regler selbst nur ca. 2.1Ah aus der Batterie!

ACHTUNG beim Wiederverbinden ist folgender Ablauf wichtig:
1. Kabel Solarpanel > Regler ausziehen.
2. Reglerkabel in die Bordsteckdose einstecken. (Abgewinkelter Stecker mit grüner LED)
3. Kabel vom Solarpanel zum Regler wieder verbinden.
Hinweis: Falls diese Reihenfolge nicht eingehalten wird  kann es zu Fehlermeldungen des Bordeigenen FZ System kommen!

Werden die Kabel spröde?
Nein. Wir verwenden hochwertige industrie Kabel die resistent gegen Witterungseinflüsse, UV, Regen und Hitze sind.

Wie schwer ist das Solarpanel auf dem Dach?
Das 100W Panel mit dem Alublech ist ca. 8kg

Gibt es Windgeräusche, Flattern?
Garantiert nein. Bis zu deiner möglichen Höchstgeschwindigkeit wirst du absolut nichts merken.

Kann ein Dachträger verwendet werden?
Ja. Eine Leistungseinbusse ist aber bei Verwendung einer Dachbox vorhanden -> Teilabschattung.

Kann das Panel auch neben dem Fahrzeug benutzt werden?
Ja. Das System ist so ausgelegt, dass du das Panel rund um das Fz stellen kannst, falls du im Schatten oder unter Bäumen parkiert bist. Mit dem optionalen 5/10 oder 15Meter Verlängerungskabel hast du sogar noch mehr Reichweite rund um deinen Camper.

Wie viel höher wird mein Fahrzeug mit dem Solar-Tx System?
Mit montierter Markise = 0mm, sonst um ca.4mm. Du bleibst unter 2m Gesamthöhe.

Wird mein Dach verkratzt durch das Solarpanel?
Nein. Dank Gummiauflagen auf der Unterseite des Alublechs, gibt es keine Kratzer auf dem Dach.

Kann ich eine Calicap (Mütze, Ueberzelt) benutzen?
Das Calicap mit Ausschnitt kann übergezogen werden. Die volle Solarleistung bleibt erhalten.
Calicap ohne Ausschnitt passt auch, aber die Solarleistung ist dann null.
Als Tipp: vom Sattler an der Position des Panels eine PVC Scheibe einnähen lassen, so funktioniert das Solarpanel auch mit angezogener Mütze!

Welche Batterien werden geladen?
Es werden alle Batterien geladen, die für den Wohnraum (ab Führerkabine gegen hinten) sind. Das ist die Batterie unter dem Fahrersitz und falls vorhanden noch die 3. Batterie beim Wassertank. Die Motorbatterie wird nicht mitgeladen.
Der verwendete Batterietyp kann im Lader Regler eingestellt werden!

Kann die Batterie überladen werden?
Nein. Der Solarregler erkennt, wann die Batterie voll ist und reduziert die Leistung.

Was ist für ein Solarregler verbaut?
Wir verwenden nur hochwertige MPPT (Maximum Power Point Tracking) Regler, die eine maximale Ausbeute des Solarpanels garantieren.

Reicht eine Leistung von 110W?
Diese Frage hängt natürlich von deinem Benutzerprofil, Wetter etc. ab. Falls mehr Leistung gebraucht wird, kannst du einfach noch ein zusätzliches 100W Panel per Y Kabel zu deiner bestehenden Anlage dazu installieren.

Reicht der Standartregler auch für 200W (2Panels)?
Ja der Regler ist ausreichend. Alternativ kann ein 15A/20A Regler geordert werden.

Was brauche ich alles für ein 220W Upgrade?
- Zusatzpanel 110W
- Y-Kabel
Wir empfehlen bei mehr als 110W nicht mehr über die 12V Dose einzuspeisen, sondern direkt an die 2. oder 3. Batterie zu verkabeln. Grundsätzlich ist aber auch 220W noch im Leistungsbereich der Bordsteckdose (12A)

Wie lange ist die Garatiedauer?
Die Garantie beträgt 2 Jahre auf Regler und Panel.
Ausgeschlossen sind zerquetschte Kabel oder abgerissenen Stecker, sowie Defekte verursacht durch Kurzschlüsse. Beschädigungen können auch beim Gebrauch von Waschanlagen oder von Bäumen/Wald mit herunterhängenden Ästen oder auch Hagel entstehen. Die Garantiefrist für Austauschpanels beträgt 1 Jahr ab Austauschdatum.

Impressum und Haftungsauschluss